Meetings und Konferenzen trotz COVID-19? Geschäftsführerin Christine Bernhard von Bernhard AV verrät technische Aspekte, damit jedes Event zum Erfolgserlebnis wird. 

Messe & Event: Hybride Events waren eine Perspektive, die wir uns in den letzten 1,5 Jahren Corona-Pandemie erarbeiten mussten. Ein Trend, der gekommen ist, um zu bleiben?

Christine Bernhard: … das wird sich mittel- bis langfristig zeigen – und letztlich von Art und Umfang der jeweiligen Veranstaltung abhängen. 

Die Zukunft der Kongress- und Tagungsbranche ist hybrid. Mit welchen technischen Hilfsmitteln wird eine hybride Veranstaltung erfolgreich?

Hybrid-Veranstaltungen gab’s ja auch schon vor Corona, sie haben aber zweifelsohne durch die besondere Situation einen entsprechenden Aufschwung erhalten. Wir sollten aber auch nicht vergessen, dass vor Corona der Trend wieder verstärkt in Richtung persönlichem Austausch vor Ort feststellbar war. Nach Corona wird dieser Trend – meiner Ansicht nach – auch wieder vermehrt in den Vordergrund rücken. Und noch ein Punkt, der nicht zu vernachlässigen ist, speziell den Technik-Aufwand für den -Veranstalter betreffend: Bei Hybrid-Events fallen zwar Reise-/Aufenthaltskosten für einen Teil der Teilnehmer weg, es muss jedoch trotzdem eine Location samt Infrastruktur etc. bereitstehen. So ändert sich für den Technik-Aufwand vor Ort kaum etwas, im Gegenteil, es kommen noch Equipment und Techniker für eine professionelle Hybrid-Veranstaltung dazu. Eventuell auch mit ein Grund, warum sich Hybrid-Kongresse vor Corona nicht wirklich durchsetzen konnten. Es hängt wie gesagt sehr von der Art der Veranstaltungen ab. 

Bei der convention4u war das Team der Bernhard AV dafür -verantwortlich, den Teilnehmern ein qualitativ hochwertiges Live-Streaming sowie On-demand-Inhalte zur Verfügung zu -stellen. Was war dazu nötig bzw. was sind die wichtigsten Tipps für hybride Eventformen?

Hier will ich nicht auf technische Details eingehen, zumal diese ja für jede Veranstaltung individuell „maßgeschneidert“ werden. -Absolut wichtig ist – und das gilt für jede Art von Veranstaltung –, uns als Technik-Provider rechtzeitig, also von Anfang an bei der Event-Gestaltung mit einzubeziehen. Natürlich sind Erfahrung und State-of-the-Art-Equipment eine weitere Voraussetzung, die wir selbstverständlich mitbringen – und das auch noch CO2-neutral samt Umwelt-Zertifizierung.

Vielen Dank für das Gespräch!

www.bernhard-av.com

Foto: Austrian Convention Bureau/convention-photography.at

The post Warum hybrid auch nach Corona ein Thema bleibt first appeared on Messe & Event Magazin.

Quelle: Messe & Event Magazin

Read More

Kategorien: Messe Event

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu.