Vier Tage präsentierte sich auf der SCHAU! der Frühling mit all seiner Wetter- und Farbenvielfalt im Messequartier Dornbirn. Die Bandbreite an Ideen um Haus, Garten, Freizeit und Lifestyle war riesig. Die AusstellerInnen gaben in den SCHAUplätzen Freizeit, Mobilität, Garten, Wohnen und Genuss zahlreiche Inspirationen, boten die neuesten Trends und luden zum Verweilen und Genießen ein.

„Die Bandbreite, die unsere Messen bieten und der persönliche Kontakt zwischen KäuferIn und VerkäuferIn gewinnen wieder an Bedeutung. Das zeigt sich auch am steigenden Interesse der BesucherInnen. Wir haben lt. aktueller Hochrechnung um 14 Uhr bereits die Zahlen der Herbstmesse 2021 erreicht und das, obwohl die SCHAU! mit vier Messe-Tagen um einen Tag kürzer ist. Gepaart mit einem ansprechenden Rahmenprogramm war die SCHAU! wieder Marktplatz und Eventerlebnis gleichermaßen“, zeigt sich Geschäftsführerin Sabine Tichy-Treimel erfreut über den gelungenen Start ins Messe- und Veranstaltungsjahr.

Zufriedene BesucherInnen und AustellerInnen

Die Vielfalt und das Erlebnis für die ganze Familie machten die SCHAU! zum gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Treffpunkt.

„Wir freuen uns, dass AusstellerInnen und BesucherInnen zufrieden sind“, sagt Projektleiterin Marion Schneider. Erfreulich ist auch der steigende Anteil der Öffi-Nutzer und Radler mittlerweile reisen bereits über 50% mit Bus, Bahn, Fahrrad oder zu Fuß an. Die Bereiche Garten und Wohnen standen in der Besuchergunst ganz oben. Die Street Food Arena, das abwechslungsreiche Programm in der Jungen Halle und die Koch-Shows von LU! kocht erfreuten speziell die jüngeren BesucherInnen. Ein Besuch der ModeSCHAU! powered by Huber und der Burgenländer Winzer gehörte für viele zu einem schönen Tag auf der SCHAU! dazu. Der SCHAUausklang sorgte am Donnerstag-, Freitag- und Samstagabend mit frischen Drinks an den Bars und die passende Musik für einen gebührenden Abschluss der Messetage.

Nach der Messe ist vor der Messe

Vom 29. April bis 1. Mai öffnet mit der com:bau die Messe für Architektur, Bauhandwerk, Energie und Immobilien die Tore. Die bau:steller der 9. com:bau haben es sich zum Credo gemacht, die BesucherInnen auf ihrem Weg zum Eigenheim zu begleiten und präsentieren in insgesamt acht Ausstellerbereichen individuelle Lösungen rund um den gesamten Bauprozess.

Die FUARI vom 25. bis 29. Mai und die Fachmesse Beauty Austria am 11. und 12. Juni sind bereits fixiert. Mit dem HOLI Flash am 25. Juni und der dreitägigen Open Air-Reihe mit ZUCCHERO, der Mega 90’s Party und Sido vom 30.06. bis 02.07. erwartet die BesucherInnen ein bunter Abschluss des ersten Halbjahrs.

Foto: Udo Mittelberger

The post Positive Bilanz für die SCHAU! – Die Vorarlberger Frühjahrsmesse first appeared on Messe & Event Magazin.

Quelle: Messe & Event Magazin

Read More

Kategorien: Messe Event

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu.